Barrierefrei für alle!

Endliche wieder Zuschüsse von der KfW

Nach langem Hin und Her hat die Politik nun endlich ein Einsehen: Im KfW-Zuschussprogramm „Altersgerecht Umbauen (455)“ werden nun auch für 2018 wieder Maßnahmen im Bereich Barrierereduzierung gefördert. Wie im Vorjahr beträgt der Zuschuss bis zu 5.000 Euro für den Umbau des Bades. Anspruchsberechtigt sind neben privaten Eigentümern auch Mieter.

Die Vorteile einer Barrierereduzierung liegen auf der Hand: Von weniger Barrieren, mehr Wohnkomfort und höherer Sicherheit profitierten alle Altersgruppen. Rutschfeste bodengleiche Duschen, Waschbecken mit Kniefreiraum, Klappsitze und Haltegriffe ermöglichen älteren und in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen einen möglichst langen Verbleib in der gewohnten Umgebung. Sie kommen aber auch Familien mit kleinen Kindern und entsprechendem Sicherheitsbedarf zugute.

Wer die KfW-Förderung von bis zu 5.000 Euro in Anspruch nehmen möchte, sollte sich in jedem Fall beeilen, denn die Gelder gehen erfahrungsgemäß sehr schnell zur Neige.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Gerne begleiten wir Sie professionell bei der Beantragung sowie der anschließenden Umsetzung Ihrer Komplett- oder Teilsanierung. Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

Hinweis:
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch E-Mail an datenschutz@leysser.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

* Pflichtfeld

‹ Zurück zur Übersicht